Mehr Feriendomizile in Deutschland

Immer mehr Deutsche machen in der Heimat Urlaub. Das erkennen auch Vermieter von Ferienwohnungen und Ferienunterkünften. Wie in der deutschen Bild-Zeitung berichtet, sind vor allem die Meeresküsten ein beliebtes Reiseziel.

Guter Ruf

Vor allem Inseln wie Sylt oder Föhr genießen in Europa einen guten Ruf als Ferienziel. Nicht nur Deutsche urlauben hier verstärkt, sondern auch Österreicher oder Schweizer. Zudem bewirkt der Klimawandel auch einen Präferenzwandel bei den Touristen. Heiße Länder, wie Italien oder Spanien, werden im Sommer zunehmend unerträglich. Der Norden Deutschlands kann hingegen mit angenehmen Temperaturen aufwarten. Auch die angespannte politische Lage in Ländern wie Ägypten oder der Türkei treiben viele Urlauber nach Deutschland.

Feriendomizile

Mit den Urlaubern kommen auch erhöhte Ansprüche auf die Vermieter von Ferienunterkünften hinzu. Viele Touristen schätzen die Abgeschiedenheit mancher Ferienhäuser oder genießen dort das ungestörte Privatleben. Deshalb wird die Nachfrage nach Ferienimmobilien auch immer größer. Vor allem der Norden profitiert von dieser Entwicklung. Zurzeit betrifft fast jeder dritte Immobilienkauf eine Destination an der Nord- oder Ostsee.

Jedoch lässt bei vielen derartigen Immobilien die Innenausstattung noch zu wünschen übrig. Gefragt sind bequeme und bestens ausgestattete Appartements, Wohnungen oder Häuser. Rund zwei Drittel der neu erworbenen Objekte werden daher nach dem Kauf umfangreich renoviert und dementsprechend modernisiert. Ein WLAN-Zugang ist mittlerweile schon zur Standardausstattung geworden und auch der FLAT TV oder die Waschmaschine darf nicht fehlen.

Bei der Gestaltung der Mietpreise spielt natürlich die Lage der Immobilie eine bedeutende Rolle. Befindet sich das Ferienhaus in direkter Strandnähe oder ist das Ortszentrum in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar, so wird auch der Mietpreis entsprechend höher angesetzt werden können, als bei einem Objekt, das sich meilenweit von den Sehenswürdigkeiten entfernt befindet.

Durch eine moderne Ausstattung der Häuser mit Heizung oder beheizbaren Pools dehnt sich auch die jährliche Nutzungsdauer aus. Auch der Trend im Tourismus unterliegt einem ständigen Wandel.