Die beliebtesten Ferienhäuser

Die meisten Urlauber in Deutschland bevorzugen ein Plätzchen am Wasser. Sei es an einem See oder direkt am Meer. Diese Wünsche spiegeln sich auch in der Beliebtheit von Urlaubsdestinationen wider. Viele davon findet man an der Nord- und Ostsee sowie an zahlreichen Seen.

Nord- und Ostsee

Vor allem die Nord- und Ostseeküsten stehen in der Gunst der Urlauber ganz oben. Der Urlaubsanbieter Interchalet hat insgesamt über 26.000 Ferienhäuser in seinem Reiseprogramm. Darunter viele Ressorts an der Ostsee. Der Großteil der Ferienappartements befindet sich direkt in Strandnähe. Eine Ferienwohnung für bis zu vier Personen kostet umgerechnet rund 600 Euro pro Woche.

Urlaub am See

Wenn kein Meer vorhanden ist, dann soll es wenigstens ein See sein. Davon schwärmen viele Urlauber. Am begehrtesten sind dabei Ferienappartements an den Brandenburgischen Seen. Aber auch die Mecklenburgischen Seen haben es Touristen angetan. Zu nennen sind hier vor allem Domizile am Plauer See. Zimmer in den einzelnen Ferienanlagen für bis zu vier Personen sind bereits um die 300 Euro pro Woche zu buchen.

Die schönsten Seen

Auf der Plattform Wikipedia kann man sich einen Überblick über Deutschlands Seen verschaffen. Darunter sind auch einige interessante Urlaubsdestinationen mit Ferienhäusern und Freizeitanlagen.

Das nördliche Emsland verfügt über zahlreiche Seen, die sich auch durch ihre hervorragende Wasserqualität auszeichnen. Darunter der Natursee in Brual. Der durchschnittlich 20 Meter tiefe und 10.000 m² große See an der Grenze zur Niederlande liegt inmitten von Wiesen und Feldern. Erwähnenswert sind aber auch der Tunxdorfer Waldsee, der Badesee und Campingplatz am Prangenweg, das Naturbad und der Surfsee in Bokel sowie der Spieksee in Rhede oder der Natursee an der Borsumer Straße in Neurhede.

Alle diese Gewässer zeichnen sich durch ihre erstklassige Wassergüte aus. Die Seen sind sauber und laden zum Baden ein. Im südlichen Emsland laden der Blaue See und der Lünner See sowie der Baggersee in Salzbergen zum Planschen ein.

Leave a Reply